Rodelspaß in St. Englmar Kurpark, Glashütter Strasse

Schlittenfahrt im Funpark

Mit präparierten Rodelabfahrten in der “Schlitten-Arena” geht`s im Bayerischen Wald Schwungvoll den Hang bergab.

In St. Englmar: Am beliebten Rodelhang im Kurpark wurde ein ca. 150 Meter langer Schlittenlift installiert. Der Rodellift ist der längste in ganz Ostbayern. So wird das Schlittenfahren für die Kinder und natürlich auch Eltern um einiges bequemer. Der oftmals etwas beschwerliche Aufstieg fällt weg und somit hat man Kraft für mehr rasante Abfahrten.
In der Schlitten-Arena kann mann sich zudem auch sicher sein, dass die Schlittenpiste immer im guten Zustand ist. Eine Topmoderne Beschneiungsanlage sorgt für eine optimale Schneeunterlage. Auch Freitagabends steht dem Rodelvergnügen für Jung und Alt nichts entgegen, da an der Schlitten-Arena eine neue Flutlichtanlage beste Sichtverhältnisse schafft.

Schlittenlift-Arena

Kommt vorbei und erlebt die “Schlitten-und Rodelgaudi” an der Glashütterstraße, Südhang, zentrale Lage in St. Englmar – mit Abfahrt in den Kurpark. Neben dem Rodelhang befinden sich zahlreiche PKW – Parkplätze in unmittelbarer Nähe der Schlitten-Arena. Schlittenlift (gebührenpflichtig) – Flutlichtbetrieb – Schneekanonen – Kiosk – beheizter Pavillon und Toiletten. Also auf geht's nach St. Englmar zum Funpark – Kurpark.

  • Natürlich gibt es auch einen Schlittenverleih
  • Freitagabends gibt es Flutlichtrodeln
  • Parkplätze findet man an der Glashütter Strasse und am Bayerweg

Besuchen Sie auch den Link:

Skilifte St. Englmar